Viszeralchirurgie am Josephinum

 

Fachbereich für bauchchirurgische Eingriffe 

Die Viszeralchirurgie umfasst die operative Behandlung aller Verdauungsorgane. Neben bauchchirurgischen Operationen werden Eingriffe an der Bauchwand sowie an endokrinen Organen durchgeführt.

Wir bieten:

  • Behandlung gut und bösartiger Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (Darmkrebs, Divertikulitis, M. Crohn, Colitis ulcerosa, Blinddarmentzündung, etc.).
  • Bruchchirurgie / Hernienchirurgie: Operation von Leisten-, Schenkel-, Nabel- und Narbenhernien in offener und minimal-invasiver Technik
  • Gallenblasenchirurgie: Entfernung der Gallenblase in minimal-invasiver Technik bei Gallensteinen, Entzündung oder Polypen
  • „Kleine Chirurgie“: Entfernung von infizierten Talgdrüsen (sog. Atherome), Fettgewebsgeschwülsten (sog. Lipome), Operation von eingewachsenen Zehennägeln, Implantation von Port-Kathetern zur Durchführung von Chemotherapie oder zur intravenösen Ernährung, etc.
  • Besonderen Schwerpunkt im Bereich minimalinvasiver Operationen, unter anderem auch bei der Therapie kolorektaler Karzinome

Prof. Dr. med. M. Kasparek

Viszeralchirurgie im Josephinum

MVZ im Josephinum

Schönfeldstr. 16
80539 München
Tel.: 089 28 67 59 10
Fax: 089 28 70 27 25
www.chirurgie-josephinum.de
chirurgie@josephinum.de

Dr. med. I.Weindl

Viszeralchirurgie im Josephinum

MVZ im Josephinum

Schönfeldstr. 16
80539 München
Tel.: 089 28 67 59 10
Fax: 089 28 70 27 25
www.chirurgie-josephinum.de
chirurgie@josephinum.de

­