Herzlich Willkommen in der Klinik Josephinum

Medizinische Versorgung am Puls der Zeit - seit 1893 für Sie da! 

Das Josephinum ist offen für Patienten aller Krankenkassen und liegt mitten in München. Mit seinen 70 Planbetten versorgt die Klinik rund 4.400 Patienten pro Jahr in 7 Fachabteilungen. Das Besondere daran: Während der gesamten ambulanten und stationären Behandlung haben die Patienten einen Facharzt als persönlichen Ansprechpartner, der den Ablauf lückenlos plant und die Behandlung durchführt. Von den Voruntersuchungen, über den operativen Eingriff in der Klinik bis zur Nachbehandlung sowie eventuell notwendiger Anschlussbehandlungen, wie Aufenthalte in Rehabilitations­zentren, bis zur vollständigen Genesung.

Die freundschaftlich verbundenen und integrierten Praxen des Medizinischen Versorgungszentrums, der Radiologie und der Gastroenterologie, ermöglichen im Josephinum eine medizinische Komplett-Versorgung mit kurzen Wegen, insbesondere bei interdisziplinären Fragestellungen.
Das Josephinum arbeitet sowohl mit niedergelassenen Fachärzten, welche auf eine langjährige Berufserfahrung zurückblicken können, als auch mit Spezialkliniken zusammen. Alle Kooperationspartner profitieren von der exzellenten medizinischen Infrastruktur des Josephinums.
Das Josephinum ermöglicht eine optimale Patientenversorgung rund um die Uhr.

Vorträge zur Gesundheit

Do., 16.03.2023: Divertikulitis: Was tun, wenn Bauch und Verdauung verrückt spielen? von 19 - 20 Uhr

Wir informieren Sie im Vortrag über Divertikulitis. Hier entzünden sich die Ausstülpungen der Dickdarmschleimhaut (Divertikel). Diese können zu starken Beschwerden wie Bauchschmerzen oder ...

Di., 18.04.2023: Spinalkanalstenose: Was tun, wenn die Beine nicht mehr gehorchen? von 19 - 20 Uhr

Wir informieren Sie im Vortrag über die Spinalkanalstenose. Rückenschmerzen, Taubheitsgefühle und angehende Lähmungen in Armen oder Beinen: Das alles können Indizien für eine sogenannte ...

Di., 09.05.2023: Der dicke Arm, das dicke Bein: Was tun bei Lymph- oder Lipödem? von 19 - 20 Uhr

Die Hauptaufgabe des Lymphsystem als Teil des Gefäßsystems ist der Abtransport von Wasser, Eiweißen, Fetten, Zellbestandteilen und -produkten sowie eingedrungenen Viren und Bakterien. Bei Stauung der ...

Di., 20.06.2023: Gallensteine - Symptome, Entstehung und Behandlung! von 19 - 20 Uhr

Wir informieren Sie zum Thema Gallensteine. Diese können zu immer wiederkehrenden Schmerzattakken im Oberbauch (sog. Koliken) führen. Zudem besteht die Gefahr von Komplikationen wie etwa der ...


Aktuelle Meldungen

Ratgeberseite: Eingeschränkte Nasenatmung - Welche Rolle spielt eine verkrümmte Nasenscheidewand?

14.01.2023 - Eine beeinträchtigte Nasenatmung kann nicht nur lästig sein, sondern unter Umständen auch zu chronischen Beschwerden führen und die Gesundheit betroffener Patienten dauerhaft ...

Schmerzfalle Schulter: Prof. Ockert im Interview

21.12.2022 - Neben Knie und Hüfte gibt es kein Gelenk, das so vielen Menschen Probleme bereitet wie die Schulter. Durch Verletzungen, aber auch durch Entzündungen und Verschleiß. Unser ...

Langjährige Mitarbeiterin Frau Rieder geht in den Ruhestand

15.12.2022 - Ohne Mitarbeiter, die sich tagtäglich motiviert und engagiert für die Klinik und die Wünsche der Patienten einsetzen, kann kein Krankenhaus erfolgreich sein ...

Vielen Dank, Herr Olschewski!

07.12.2022 - Im Rahmen der Betriebsversammlung wurde Herr Thomas Olschewski als Betriebsratsvorsitzender der Klinik Josephinum verabschiedet ...


  Ihre Klinik im Herzen Münchens!  

  Seit 1893 für Sie da!  

 

BABA 2022 CMYKsBABA 2022 CMYKs  Beste Arbeitgeber Kliniken 2022 CMYK

BABA 2022 CMYKs

­

Corona-Schutzmaßnahmen-Neuregelung

Vom 1. Oktober 2022 bis 7. April 2023 gilt:

  • Weiterhin grundsätzliches Besuchsverbot
  • Bei Ausnahmen davon: FFP2-Maskenpflicht und Testnachweispflicht

Ausnahme: Gesundheitsvorträge 2023 
Unsere Vorträge können Sie weiterhin mit einer OP-Maske besuchen, da diese in einem separaten Bereich (Nebengebäude Hahnenstr. 10) stattfinden.
Ein zusätzlicher Test ist hier ebenfalls nicht notwendig.