Klinik Josephinum
Klinik Josephinum
Klinik Josephinum
Klinik Josephinum
Klinik Josephinum
Klinik Josephinum

Sportorthopädie und -traumatologie am Josephinum

Fachbereich zur spezifischen Behandlung von orthopädischen Erkrankungen und Verletzungen bei Sportlern

Die Sportorthopädie betreut Leistungs- aber auch Breitensportler vom Verletzungsbeginn bis zur Wiederherstellung der Sportfähigkeit. In den letzten Jahren entwickelten Ärzte am Josephinum eine optimierte Betreuung von Kapsel-Bandläsionen. Viele Patienten nutzen zudem die Spezialisierung auf modernste Operationsmethoden an Vorfuß, Rückfuß und Sprunggelenk. Die Behandlung verletzter Leistungssportler, mit ihren funktionell sehr hohen und individuell ganz unterschiedlichen Anforderungen stellt spezielle Behandlungs-Anforderungen an die medizinische Versorgung.
Die Spezialisten des Josephinums behandeln alle akuten Sportverletzungen an Schulter, Hüfte, Knie, Fuß- und Sprunggelenk, Hand und Ellbogen sowie Beschwerden chronischer Überlastung sowohl konservativ als auch operativ auf hohem Niveau.
Auch die Behandlung von Folgeschäden und Arthrosen ist ein Schwerpunkt an der sportorthopädischen Spezialabteilung der Klinik. Mithilfe modernster Geräte aller bekannten bildgebenden Verfahren wird eine präzise Diagnose erstellt.

Schwerpunkte:

  • Arthroskopisch und endoskopische Eingriffe an allen Gelenken
  • Betreuung von Kapsel-Bandläsionen
  • Muskelverletzungen [Faserrisse, Faserabrisse bis zum kompletten Muskelabriss, Knochenbrüche]
  • Weichteilverletzungen

Das Team des Fachbereichs Sportorthopädie besteht aus erfahrenen Fachärzten