Klinik Josephinum

Information zum Coronavirus

27. April 2020

Aktuelle Information

GEPLANTE OPERATIONEN UND AUFNAHMEN:

  • Das Josephinum stellt auf Grund der Corona-Pandemie das OP-Programm weitgehend ein.
  • Wir führen Operationen durch, die medizinisch nicht verschiebbar sind.
    Wenn Sie zu einer Operation angemeldet sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Operateur auf.
    Notfalleingriffe werden selbstverständlich weiterhin durchgeführt!
    Natürlich halten wir uns an alle gesetzlichen Vorgaben und sind auf die derzeitige medizinische Lage bestens vorbereitet.
    Wir bewerten die Lage bezüglich geplanter Operationen und Aufnahmen auf Basis aktueller Informationen jeden Tag neu.
    Hinsichtlich der OP-Termine sprechen Sie mit Ihrem zuständigen Operateur.
  • Die Arbeitsabläufe auf unserer Isolierstation funktionieren für die Sicherheit aller Patienten bis ins Detail.
    So können sich alle Patienten, die für andere OPs in die Klinik kommen, wirklich absolut sicher fühlen.
  • Wir befolgen die Hygienevorschriften des Robert Koch-Instituts und tragen die angewiesene Schutzkleidung.
    Desinfektionsmitteln ist ebenfalls ausreichend vorhanden.

Laut Allgemeinverfügung der Staatsregierung müssen wir jedoch alle planbaren OPs auf nach den 15. Mai verlegen.

  • Besuchern ist der Zutritt momentan nicht gestattet:
    Aufgrund der Coronavirus-Pandemie beschränken wir den Zutritt im Moment vorsorglich auf unsere Patienten und Mitarbeiter.
    Nur so können wir unsere Patienten und Mitarbeiter bestmöglich schützen.
  • Der Zugang für Patienten der Praxen und für Notfälle ist natürlich jederzeit möglich.

>> Weitere Information finden Sie hier <<

  • Vorerst sind alle Gesundheitsvorträge in unserem Haus abgesagt.

Verdacht auf Corona: Bitte kommen Sie bei einem vorliegenden Verdacht nicht in die Klinik Josephinum.
Eine ambulante Testung auf Covid-19 ist bei uns leider nicht möglich.
Bitte wenden Sie sich hier an die Hotline des Kassenärtzlichen Bereitschaftsdienstes unter der Tel. 116 117.

Informationsflyer für Patienten und Angehörige im Falle einer notwendigen häuslichen Isolierung bei bestätigter COVID-19-Erkrankung
(Quelle: Robert-Koch-Institut):
>> Weitere Information finden Sie hier <<

 

« zur Übersicht