18.01.2019 - Dieses Buch blickt zurück auf die Geschichte der Münchner Privatklinik Josephinum, die im Jahr 1893 durch den Chirurgen Dr. Guido Jochner gegründet wurde. Am 08. Dezember 1893 erfolgte die feierliche Einweihung der Privatklinik. Als Patron wählte man den heiligen Joseph und die Klinik wurde entsprechend „Josephinum“ getauft.

Mit seinem Testament vom 1929 begründete Dr. Guido Jochner die Guido und Olga Jochner'sche Stiftung, deren Leitgedanken auch heute noch prägend für die Klinik sind. Im Mittelpunkt stehen nach wie vor der Mensch und sein körperliches und geistiges Wohlergehen. Bis heute steht das Josephinum für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung und Betreuung am Puls der Zeit.

Es ist möglich dieses Buch am Empfang der Klinik oder über den Buchhandel für €28.- zu erwerben.

­