Klinik Josephinum

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage (Website) ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Persönliche Daten werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verwendet. Die Klinik Josephinum verpflichtet sich zur Verschwiegenheit.

Bei dem Provider der Webseite Klinik Josephinum gAG werden die erhobenen Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert werden. Von uns erhobene und gespeicherte Daten dienen nicht zur Weitergabe an Dritte, sondern ausschließlich dazu, die Kommunikation mit den Nutzern unserer Website zu ermöglichen und auch zu verbessern.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf dieser Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

Protokollierung, Zweck

Die Protokollierung der Zugriffe auf der Webseite dient zur Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche als auch zur ausschließlich internen statistischen Auswertung und Optimierung des Webangebots.

Umfang

Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Angeforderte Seite
  • Zugriffsmethode des anfordernden Rechners
  • Art des Explorers des anfordernden Rechners
  • Betriebssystem des anfordernden Rechners
  • Anzahl Aufrufe Webserver und Webseite

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass weder die Klinik als Betreiber der Webseite noch unser Provider keine so genannte Tracking-Cookies einsetzt, also keine technischen Mittel installiert sind, die Auskunft über das Nutzerverhalten über die Nutzung unserer eigenen Homepage hinaus geben. Zum korrekten Gebrauch der Website werden ausschließlich Cookies zur technischen Funktionalität der Webseite verwendet und um den Datenaustausch zwischen einem Internet-Explorer und dem Webserver zu gewährleisten.

Aufbewahrungsdauer und Auswertung

Der Protokolldatensatz kann mit dem Webanalyse- Programm Piwik von der Klinik Josephinum lesbar aufbereitet werden. Die Erfassung des Protokolldatensatzes kann nicht abgestellt werden. Der Aufbewahrungszeitraum für den Protokolldatensatz beträgt vier Monate. Statistische Auswertungen über Zugriffshäufigkeiten auf die Webseite der Klinik Josephinum werden vom Provider erstellt und sind anonymisiert. Der Aufbewahrungszeitraum dieser Daten beträgt zwölf Monate.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Abwicklung und zur Beantwortung Ihrer Anfragen sowie für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Cookies

Die Internetseite verwendet an zwei Stellen (Kontaktseite und Suchfunktion) so genannte „Session-Cookies“. „Session-Cookies“ sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. „Session-Cookies“ dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. „Session-Cookies“ werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Links zu anderen Webseiten

Für Links zu anderen Webseiten übernehmen wir für deren Inhalte keine Haftung.

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz - VSBG) § 36 Allgemeine Informationspflicht

Wir weisen gemäß §§ 36, 37 VSBG darauf hin, dass die Klinik nicht verpflichtet oder bereit ist, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Ihre gesetzlichen Rechte werden dadurch in keiner Weise beschränkt. Für jede Streitigkeit stehen die ordentlichen Gerichte offen.