Bei fortgeschrittener Arthrose des Schultergelenks ist die anatomische Schulterprothese eine sehr zuverlässige Therapie ist, um eine Schmerzreduktion zu erreichen und die Funktion wieder herzustellen. Wir beantworten alle Fragen und räumen gleichzeitig mit Vorurteilen im Bereich der künstlichen Gelenke auf. FFP2-Maskenpflicht!

Di., 08.11.2022: Vortrag "Das moderne künstliche Schultergelenk: Eine Lösung für mein Schulterproblem?" von 19 - 20 Uhr

Referent: 
Prof. Dr. med. Ben Ockert / Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, zertifizierter Schulter- und Ellenbogechirurg (DVSE) / https://www.schulter-ockert.de/

Veranstaltungsort:
Klinik Josephinum gAG - Vortragsraum 
Hahnenstraße 10
80539 München Telefon

Telefon: 089/236 88 0
[5 Minuten von U-Bahn Odeonsplatz entfernt] 

Öffentlich und kostenfrei • keine Anmeldung nötig 

Im Hinblick auf Corona werden wir die Rahmenbedingungen für unsere Vorträge stets an die aktuellen Vorgaben anpassen (Hygienekonzept | Testkonzept | Maske | Abstand | Lüftung). Es besteht bei uns bei allen Vorträgen weiterhin durchgehend eine Maskenpflicht! So sorgen wir für die Sicherheit von Ihnen und unseren Dozentinnen und Dozenten!

Vorträge zur Gesundheit

Do., 15.09.2022: Vortrag "Gesunder Schlaf: Wie kann die Schlafmedizin konkret helfen?" von 19 - 20 Uhr

Wir informieren Sie im Vortrag über verschiedene Schlafstörungen, was für einen gesunden Schlaf wichtig ist, was nicht hilft und welche schlafförderlichen Verhaltensweisen es gibt. Es wird Ihnen ...

Di., 11.10.2022: Vortrag "Hernien: Was tun bei Leisten- und Bauchwandbruch sowie Nabel- und Narbenbrüchen?" von 19 - 20 Uhr

Wir klären im Vortrag darüber auf, was die Ursachen für Leisten- und Bauchwandbrüche sind, wie man Hernien vorbeugen kann und wann eine Operation notwendig ist. Ferner zeigen wir Ihnen, wie die ...

Di., 08.11.2022: Vortrag "Das moderne künstliche Schultergelenk: Eine Lösung für mein Schulterproblem?" von 19 - 20 Uhr

Bei fortgeschrittener Arthrose des Schultergelenks ist die anatomische Schulterprothese eine sehr zuverlässige Therapie ist, um eine Schmerzreduktion zu erreichen und die Funktion wieder herzustellen ...

Do., 01.12.2022: Vortrag "Wenn der Rücken schmerzt: Moderne Behandlungsmethoden an der Wirbelsäule" von 19 - 20 Uhr

Häufige Ursachen von Rückenbeschwerden sind zum Beispiel Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule, muskuläre Verspannungen oder auch eine Verengung des Spinalkanals. Wir stellen Ihnen ...


Aktuelle Meldungen

Ratgeberseite: Bauchwandbruch – und nun?

17.09.2022 - Bei einem Bauchwandbruch – auch bekannt als Bauchdeckenbruch oder Hernie – treten Teile von Bauchorganen durch eine instabil gewordene Bauchwand hervor. Es gibt verschiedene Arten ...

Wir sind medizinischer Partner des Olympiastützpunktes

08.08.2022 -  Die Klinik Josephinum übernimmt im Auftrag des Olympiastützpunktes Bayern (OSP Bayern) die medizinische Betreuung von Athletinnen und Athleten olympischer Disziplinen und darf ...

Wir sind stolz darauf, ein guter Arbeitgeber zu sein!

Es ist kein Geheimnis: Gutes Personal für Kliniken zu finden, gleicht derzeit der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Der Bedarf ist riesig, das gilt seit Beginn der Corona-Pandemie nur noch mehr ...

"TOP Mediziner"-Auszeichnungen von FOCUS Gesundheit für Schulter- und Ellenbogenspezialist Prof. Dr. Ockert

19.07.2022 - Unser Toparzt Prof. Dr. med. Ben Ockert steht gleich zweimal auf der aktuellen Focus Ärzteliste: für seine herausragenden Leistungen sowohl in der Schulter- als auch in der ...


  Ihre Klinik im Herzen Münchens!  

  Seit 1893 für Sie da!  

Wir zählen zu "Deutschlands beste Arbeitgeber 2022"

 

BABA 2022 CMYKs

BABA 2022 CMYKs

BABA 2022 CMYKs

BABA 2022 CMYKs

­

Corona-Schutzmaßnahmen-Neuregelung

Vom 1. Oktober 2022 bis 7. April 2023 gilt:

  • Weiterhin grundsätzliches Besuchsverbot
  • Bei Ausnahmen davon: FFP2-Maskenpflicht und Testnachweispflicht

Ausnahme: Gesundheitsvorträge 2022 
Unsere Vorträge können Sie weiterhin mit einer OP-Maske besuchen, da diese in einem separaten Bereich (Nebengebäude Hahnenstr. 10) stattfinden.
Ein zusätzlicher Test ist hier ebenfalls nicht notwendig.